RAUM ZUM INKLUSIVEN
ARBEITEN UND MEETEN


Mehr unter: www.tuechtig-berlin.de

Unser Coworking-Space ist ein Ort für alle Menschen. Auf über 700 Quadratmetern bietet er ausreichend Platz zum Arbeiten, Netzwerken und Lernen – und das ganz ohne störende Barrieren.

Das TUECHTIG ist ein "beispielgebendes Projekt für gelebte Inklusion im Arbeitsalltag" – sagen nicht wir, sondern das Bezirksamt Berlin-Mitte. 2018 wurde unser Coworking-Space deshalb mit dem Preis "Raum für Inklusion" ausgezeichnet. Im Berliner Stadtteil Wedding haben wir einen Ort geschaffen, an dem Menschen – unabhängig von Alter, Herkunft, Behinderung, Sexualität oder Geschlecht – zusammenkommen, sich austauschen und frei von Barrieren an ihren Projekten arbeiten können.

Die Idee, einen inklusiven Coworking-Space aufzubauen, bestand bereits seit vielen Jahren. Im Dezember 2016 nahm sie konkrete Formen an: Zusammen mit vielen ehrenamtlichen Helfer*innen bauten wir eine ehemalige Fabriketage in den alten Osram-Höfen aus und bestehende Hindernisse für Menschen unterschiedlicher Ausgangslagen schrittweise ab. Ein halbes Jahr später konnten dann die ersten beiden Coworker ihren Schreibtisch in unserem Gemeinschaftsbüro beziehen. Unserem Ziel einer inklusiven Arbeitswelt kommen wir seither jeden Tag ein bisschen näher.

Einen Eindruck, wo wir gerade stehen, vermittelt dieser Beitrag vom Rundfunk Berlin-Brandenburg: 

Wenn du Interesse an einem Schreibtisch im TUECHTIG hast oder unser Büro für eine Veranstaltung buchen möchtest, schreib uns gern eine E-Mail an tuechtig[at]kopfhandundfuss.de. Weitere Details zu den Räumlichkeiten und den Konditionen findest du auf unserer Webseite.