5 Fragen an... Victoria Michel

Wer sind die 'Köpfe' hinter KOPF, HAND + FUSS? Wer unterstützt oder arbeitet für die Einrichtung und warum? In der Rubrik "5 Fragen an..." stellen wir Personen vor, die sich für KOPF, HAND + FUSS engagieren.

Ich unterstütze KOPF, HAND + FUSS,  weil... ich es wichtig finde, dass alle Menschen, unabhängig von ihren körperlichen Voraussetzungen, ihrer Herkunft, ihrem Alter etc. so arbeiten können wie sie das möchten. Das TUECHTIG bietet meiner Meinung nach einen sehr guten Rahmen dafür.

Ich begeistere meine Mitmenschen durch... meine Offenheit, meine Zielstrebigkeit und meinen Mut, auch unmöglich scheinende Dinge einfach mal auszuprobieren.

Das wünsche ich mir von der Gesellschaft in der ich lebe... Ich wünsche mir, dass in unserer Gesellschaft jeder mit seinen individuellen Voraussetzungen und Bedürfnissen ganz selbstverständlich so leben kann, wie er/sie das möchte und einfach akzeptiert wird. Natürlich ist es nicht möglich von heute auf morgen alle Barrieren und Vorurteile abzubauen, aber ich wünsche mir für die Zukunft, dass jede/r einzelne versucht etwas offener und toleranter zu sein. Hier sollten beispielsweise Politik und Medien eine Vorbildfunktion einnehmen.

Darüber wüsste ich gern mehr:  Ich wüsste gern mehr über andere Sprachen und Kulturen. Reisen ist ein sehr großes Hobby von mir und ich verändere gern meine Perspektive. Aber auch in unserer eigenen Kultur gibt es noch sehr viel zu entdecken und zu lernen, z.B. die deutsche Gebärdensprache.

Ein breites Grinsen ziert mein Gesicht, wenn ... Ich mit meinen Freunden einen tollen Tag verbringe und wir einfach ganz normal bekloppt sein können.

 

Über Victoria Michel

22 Jahre alt und studiert Medien- und Sozialwissenschaften. Wegen einer Muskelerkrankung fährt sie in ihrem Elektrorollstuhl durchs Leben und hat 24-Stunden-Assistenz. Bei KOPF, HAND + FUSS ist sie Teil des PR-Teams. Sie kümmert sich hauptsächlich um die verschiedenen Online-Präsenzen des TUECHTIG - Raum für Inklusion.