Lernsoftware »Kleine Helfer«

Lernsoftware zum Spielen und Musizieren in Gebärdensprache

Die Lernsoftware „Kleine Helfer“ ist ein Kooperationsprojekt mit der Humboldt-Universität, Fachbereich Gebärdensprach- und Audiopädagogik.

Studentinnen und Studenten haben während des Seminars „Lehren und Lernen mit Neuen Medien“ die Ideen für die Lernspiele entwickelt, die Konzepte der Lernspiele erarbeitet, die Gebärdensprachvideos sowie die Zusatzmaterialien erstellt.

Die Software richtet sich an taube und schwerhörige Kinder im Grundschulalter.

„Kleine Helfer“ enthält:

  • 5 Kinderlieder, die in Deutscher Gebärdensprache übersetzt und untertitelt sind.
  • Zu jedem Kinderlied haben Studentinnen und Studenten jeweils ein Lernspiel entwickelt, welches sich auf eines der Kinderlieder bezieht.
  • Zusätzlich haben sie die DVD noch mit Lernmaterialien angereichert.

Die Kinderlieder sind:

  • Jahresuhr - Rolf Zuckowski musiziert zusammen mit Berliner hörenden, schwerhörigen und tauben Kindern; gebärdet von Ines Helke
  • So weit weg - von Robert Metcalf; gebärdet von Andreas Döltgen
  • Keine Angst - von Atze; gebärdet von Swantje Marks
  • Spuren im Sand - von Birte Reuver; gebärdet von Gaston von Krshiwoblozkit
  • Mal gehn wir links - von Rale Oberpichler und Rolf Zuckowski; gebärdet von Tina Simon

Bei Interesse an der Lernsoftware können Sie diese im Shop bestellen.