Rückblick

Der erste Reiseführer für Berlin in deutscher Gebärdensprache (DGS) ist für Android verfügbar.

Rückblick

Über die Jahre haben wir mit Rolf Zuckowski und Robert Metcalf viele Gebärdensongworkshops veranstaltet.

Rückblick

Welche Anforderungen stellen Firmen an hörgeschädigte Jugendliche, um ihnen einen Ausbildungsplatz zu geben? Zwischen September und Dezember 2013 haben wir in unseren Next Step-Workshops Vertreter aus der Wirtschaft mit schwerhörigen und tauben Jugendlichen zusammengebracht. Ziel war es, den Jugendlichen einen realistischen Eindruck von den Anforderungen zu geben, die das Berufsleben an sie stellen wird.

Rückblick

Die Software wurde von KOPF, HAND + FUSS in Zusammenarbeit mit Studenten der Humboldt-Universität, Abteilung Gebärdensprach- und Audiopädagogik, entwickelt. „Kleine Helfer“ soll tauben und schwerhörigen Kindern Musik nahe bringen, indem Lieder mit Gebärden übersetzt werden.

 

Rückblick

Was macht eine Reha-Servicestelle und wo finde ich sie? Berechtigte Frage! Bis jetzt sind die Reha-Servicestellen nämlich vielen noch ziemlich unbekannt. Dabei gibt es in Deutschland über 500 von ihnen. Sie helfen in allen Fragen rund um das Thema Arbeit und Behinderung. Sie sind gebündelter Anlaufpunkt, um Informationen über alle örtlichen Rehabilitationsträger zu erhalten.