PHOTOGRAPHIA OBSCURA

Fotografieworkshop für Blinde, Sehbehinderte und Sehende

 

Sie denken, blinde und sehbehinderte Personen können oder mögen nicht fotografieren? Das stimmt nicht, jedoch benötigen sie eine sehende Person, die ihnen beim Fotografieren hilft, indem sie die visuellen Informationen gibt. 

Unser Workshop macht allen Beteiligten viel Spaß! Den sehbehinderten und blinden Teilnehmern, weil sie sich kreativ mit dem Fotografieren auseinandersetzen können, den sehenden Personen, weil sie sich über das Sehen und Nicht-Sehen bewusst werden.

Die Workshops werden von Susanne Emmermann (stark sehbehindert) und einer sehenden Person durchgeführt. Susanne fotografiert seit vielen Jahren und ist erfahren in der Umsetzung von Fotografieworkshops.

Sie haben Interesse an einem Kurs? Dann melden Sie sich einfach bei uns:

Kontakt:

T: 030 8321 66 40